Almsommer

Geradezu direkt im Zusammenhang mit meiner Radiomacher-Tätigkeit steht dieser Bereich, der sich „Almsommer2024“ nennt und seit März 2021, ein Projekt geworden ist. Eher zufällig kam ich zu einer so nebenbei gedachten Information, die mich gleich einmal interessierte. Da gibt, besser gesagt: gab, es doch tatsächlich einen Mann, der einerseits ein Dichter war, andererseits ein Musikant, aber stets dabei ein ganz einfacher Bauer blieb. Mir war vorerst nur der Name dieses Mannes bekannt: Josef Reisenbichler.
Unter diesem Namen kam ich bei meinen ersten Recherchen nicht weit, bis ich dazu einen Hinweis bekam, ich solle nicht nach Reisenbichler suchen, sondern nach dem „singenden Wölfl“, oder „Singade Wöfö“. Und siehe da, bereits nach wenigen Stunden eröffneten sich Tore und ich bekam schon bald einen Überblick, der mich die eingehenden Informationen ordnen ließ.
Und nun steht es fest: Daraus wird ein richtiges Projekt. Ein Projekt, mit dem ich erreichen möchte, daß ein Mensch, eben der Sepp Reisenbichler, nicht ganz in Vergessenheit gerät. Und dazu gibt es einige Mittel und Wege, die ich auf der eigenen Webseite „Almsommer2024“ beschreibe. Ein Klick ins Blumenfenster öffnet es und gibt den Ausblick frei!

Kommentare sind geschlossen.