TOP-AKTUELL

Was gibt es Neues?

Diese Frage stellte sich schon seinerzeit und wöchentlich die Radiolegende Heinz Conrads. Und an Neuigkeiten gibts doch immer wieder was. Und genau dazu ist diese neue Seite gedacht!

Volksmusikalitäten, das ist der Titel meiner neuen Sendungen im Museumsradio 1476, die seit 1. Mai 2021, jeden Samstag, um 18 Uhr, ausgestrahlt werden. Damit hat Reinhard Pirnbacher als Sender-Betreiber eine klaffende Lücke geschlossen und nun ist auch die gute, alte Volksmusik in seinem Radio würdig vertreten. „Ein bunter Mix von moderierten und nichtmoderierten Sendungen, alle in der Dauer von 1 Stunde“ – das war die einzige Vorgabe auf die wir uns raschest einigen konnten und nach einer Vorlaufzeit von nicht einmal 2 Wochen wurde der Bereich Volksmusik ins Museumsradio 1476 eingebracht. Und Rückmeldungen bereits nach den ersten 3 Sendungen aus der Hörerschaft geben uns recht: „…längst schon fällig, die Volksmusik in eurem Programm…“, „… endlich!…“, „eine ausgewogene Mischung durch alle Bereiche von Volks-, Blas- und Chormusik“, „…ist ein weiterer Fixpunkt an meinen Samstag-Radioabenden…“ – und wir bedanken uns für eure Rückmeldungen!

Eine weitere Neuigkeit, seit der April-Sendung „Ums Eck umi g’schaut“ (4.4.2021, 8 Uhr) gibt es eine neue Rubrik, in der das Thema „Natur“ im Mittelpunkt steht und dazu konnte ich niemand Geringere gewinnen als die Naturvermittlerin Mag. Gudrun Fuß, (Bild links) die persönlich den Startschuß dafür gegeben hat. Gudrun kam selbst in die Sendung und viel über ihren Job erzählen und was es so mit der Natur auf sich hat.
Interessant auch der Trailer, die Kennmelodie zu dieser Rubrik. Die Musik „Almauf- und Abtrieb“ stammt aus „Almsommer im Auerbachtal – 2011“ und wurde vom Komponisten Hans Berger aus Oberaudorf in Bayern auch selbst interpretiert. Als Stimme für die Ansage stellte sich meine liebe Kollegin vom FRS, Evelyn Ritt (Bild rechts), zur Verfügung. Allen Beteiligten einen herzlichen Dank für ihren Teil der Mitwirkung!

Kommentare sind geschlossen.